Partner


Wenn auch Sie Interesse an einer Partnerschaft haben und neue, wertvolle Impulse gewinnen möchten, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.
Es entstehen für Sie keinerlei Verpflichtungen!

Von Unternehmen für Unternehmen! Aus der Region für die Region!

Best-Practice für den Nordwesten - Gemeinsam besser


Bell Deutschland GmbH & Co. KG

Die zur Bell Food Group gehörende Bell Deutschland GmbH & Co. KG hat mit den Marken Bell und Abraham eine starke Marktposition bei deutschen und internationalen Rohschinken sowie internationalen Wurst-Spezialitäten. Mit über 800 Mitarbeiter/innen produziert und vertreibt das Unternehmen qualitativ hochwertige Lebensmittel für den Einzelhandel, die verarbeitende Industrie und den Foodservice. Die Firma setzt bereits ein divisionsübergreifendes einheitliches Top Excellence Programm ein und wünscht sich Austausch zu angewandten Methoden sowie digitalen Möglichkeiten im Bereich Operational Excellence.

Kontakt:
Marc Spanuth
Telefon: 04497 891-822
E-Mail: marc.spanuth@bellfoodgroup.com

Katja Scherbow
Telefon: 04497 891-840
E-Mail: katja.scherbow@bellfoodgroup.de

Mehr Informationen

ENERCON GmbH

ENERCON hat sich als Pionier der Windenergietechnik und Partner der Energiewende auf die Entwicklung und Produktion sowie den Vertrieb und Service von Onshore-Windenergieanlagen spezialisiert. Mit der Mission „Energie für die Welt“ setzt sich das Unternehmen seit 1984 für eine nachhaltige Energiegewinnung aus Onshore-Wind ein und zählt zu den weltweit führenden Herstellern.

Kontakt:
Janique Riebau
E-Mail: janique.riebau@enercon.de

Mehr Informationen

Hellmann Worldwide Logistics Germany GmbH & Co. KG

Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG ist ein international tätiges deutsches Transport- und Logistikunternehmen mit Hauptsitz in Osnabrück. Sie sind Full Service Provider und bieten einen Service entlang der gesamten Supply Chain an, von der Luft- und Seefracht bis hin zur Kontraktlogistik. Allein in Deutschland besitzt Hellmann 46 Standorte und beschäftigt ca. 4600 Mitarbeiter. Operational Excellence und KVP ist im Unternehmen seit Jahren ein Thema von höchster Priorität. Um dies zu fördern und nachhaltig im Unternehmen zu verankern, wurde ein eigenes auf Hellmann abgestimmtes System entwickelt, das Hellmann Production System. Durch die neue Initiative erhofft sich die Hellmann Worldwide Logistics einen branchenübergreifenden Austausch zu diesem Thema.

Kontakt:
Magnus Georg Möhlenkamp
Telefon:  01517 2515548
E-Mail: magnusgeorg.moehlenkamp
@hellmann.com

Mehr Informationen

Klasmann-Deilmann GmbH

Das in der Substratindustrie tätige Unternehmen Klasmann-Deilmann beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter/innen. Verschiedene Ansätze im Bereich Operational Excellence, z.B. Shopfloor Management, 5S-Methode, Standards sowie diverse KVP-Projekte, werden hier bereits umgesetzt. Im Rahmen dieser Initiative ist die Firma insbesondere an einem Austausch zu schlanken Produktions- und Logistikkonzepten sowie Veränderungsmanagement interessiert. 

width: 770px

Kontakt:
Janis Schwindeler
Telefon: 05937 31 154
E-Mail: janis.schwindeler@klasmann-deilmann.com

Mehr Informationen

Rügenwalder Mühle

Mit seinen 820 Mitarbeitern ist die Rügenwalder Mühle seit 1834 in der Lebensmittelverarbeitung tätig. Methoden wie Shopfloor Management, Warehouse Management, Standardisierung / Systematisierung, Arbeitsplatzgestaltung, u. v. m. beschäftigen das Unternehmen. Durch die Initiative soll unter anderem ein branchenübergreifender (Erfahrungs-)Austausch generiert werden.

Kontakt:
Jochen Jendrusch
Telefon: 04403 66 567
E-Mail: jjendrusch@ruegenwalder.de

Mehr Informationen

Semcoglas Holding GmbH

Die Semcoglas Holding GmbH ist in der Flachglasbranche tätig und beschäftigt an den bundesweit 19 Standorten rund 1.600 Mitarbeiter/innen. Operational Excellence spielt für SEMCO vor allem in der Produktion eine bedeutende Rolle: Ziel ist es, unterschiedliche Produktionsschritte, z.B. die Glaseinzüge an den Produktionslinien, zu automatisieren, um den Mitarbeitenden die Arbeit zu erleichtern. SEMCO freut sich auf neue Impulse durch die Initiative und ist offen für Austausch sowie ggf. strategische Partnerschaften.

width:770px

Kontakt:
Alexander Akgül
Telefon: 01512 8554866
E-Mail: a.akguel@semcoglas.de

Mehr Informationen

Wirtschaftsförderkreis Harlingerland e.V.

Der Wirtschaftsförderkreis Harlingerland e.V. nimmt seit 1989 wesentliche Aufgaben der Wirtschaftsförderung im Landkreis Wittmund wahr. Der Verein ist eine von führenden Wirtschaftspersönlichkeiten im Landkreis initiierte Institution, die neutral und unabhängig von Politik und Verwaltung agiert.

Kontakt:
Frank Happe
Telefon: 04462/5031
E-Mail: f.happe@wirtschaftsfoerderkreis.de

Mehr Informationen